205-20412-1_BR_Melichar_E02.indd

Wanderungen

Migration in Vorarlberg, Liechtenstein und in der Ostschweiz zwischen 1700 und 2000

Autor/Herausgeber: Melichar, Peter; Rudigier, Andreas; Wanner, Gerhard (Hg.)
Jahr: 2016
Verlag: Böhlau Verlag, Wien/Köln/Weimar

Schriftenreihe des Arbeitskreises für interregionale Geschichte des mittleren Alpenraums AIGMA, Band 3

Tagungsband

Ostalpen und Westalpen sind einigermassen gebräuchliche Begriffe. Was aber ist unter dem Mittleren Alpenraum zu verstehen? Dieser Terminus ist weder kulturell definiert noch geografisch kanonisiert. Der 1989 gegründete Arbeitskreis für interregionale Geschichte des mittleren Alpenraumes (AIGMA) – eine Plattform für Kooperationen von Geschichtsvereinen, Archiven und Museen in Graubünden, Liechtenstein, St. Gallen und Vorarlberg – verwendet den Begriff, um Forschungsfragen zu einer Region mit unscharfen Grenzen entwickeln zu können.

Am 15. November 2013 führte die AIGMA im vorarlberg museum in Bregenz eine Tagung mit dem Titel „Einwanderung und Integration im mittleren Alpenraum im 19. und 20. Jahrhundert“ durch. Der vorliegende Tagungsband vereinigt die dort gehaltenen Referate, ergänzt um weitere Beiträge. Er zeigt auf, welche grosse Bedeutung Wanderungen aller Art für die Regionen des mittleren Alpenraumes in den letzten 300 Jahren hatten, obwohl hier das Selbstbild einer vermeintlich sesshaften Bevölkerung besonders verfestigt zu sein scheint. Die Vielgestaltigkeit von Migration ist überraschend und keineswegs auf die bekannten Bündner Zuckerbäcker, Montafoner Krauthobler und italienischen Bauarbeiter zu beschränken.

Deutlich wird: In hohem Ausmass prägen die Wertmassstäbe der Beobachter die Darstellung und Interpretation von Migrationsbewegungen und ihren Wirkungen. Es ist heute nicht mehr die Frage ob, sondern vielmehr, in welchem Mass der Blick auf die Migrationen in der Geschichte unseren Zugang zur Geschichte beeinflussen wird. Was verändert sich, wenn man erkennt, dass Geschichte nicht nur die „Geschichte von Klassenkämpfen“, sondern die Geschichte von Wanderungen aller Art ist?

Mit Beiträgen von: Andreas Weigl, Dieter Petras, Klaus Biedermann, Nikolaus Hagen, Hans Jakob Reich, Gerhard Wanner, Hanna Zweig (†), Nicole Schwalbach, Martina Sochin D’Elia, Werner Bundschuh, Elmar Hasović, Petar Dragišić, Hüseyin I. Çiçek, Oliver Heinzle und August Gächter.

Bestellen

 

 

 

 

 

 

zurück