Neues-Rätoromanisches-Wörterbuch

Neues rätoromanisches Wörterbuch

Niev Vocabulari Romontsch Sursilvan-Tudestg

Autor/Herausgeber: Decurtins, Alexi
Jahr: 2001
Verlag: Südostschweiz Print, Chur

Herausgegeben von Legat Anton Cadonau, Societad Retorumantscha und Verein für Bündner Kulturforschung

Das Wörterbuch gibt Auskunft über Schreibung, Aussprache, Abwandlungen, grammatische Funktionen, Bedeutungen, Synonyme, Neuschöpfungen und Redewendungen. Zahlreiche Belege veranschaulichen den Anwendungsbereich. Nebst Ausblicken auf sprach- und kulturgeschichtliche, sach- und namenkundliche Aspekte ist das Surselvisch-deutsche Wörterbuch gleichsam ein Spiegelbild der seit alter Zeit wirkenden sprachlich-kulturellen Kräfte im dreisprachigen Graubünden. Dem Handbuch kommt eine gewisse Bedeutung als Orientierungshilfe und Leitplanke in einer für das Überleben und für die Pflege von Minderheitensprachen eher ungewissen Zeit zu. Es zeigt Querverbindungen des Surselvischen zu den übrigen rätoromanischen Idiomen und geht auch dessen Vernetzung und Verflechtung mit den romanischen und deutschen Mundarten und Sprachen im Ostalpenraum nach. Fragen der Etymologie und der Herkunft wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das vielschichtige Handbuch richtet sich seiner Anlage nach an alle Rätoromanen und darüber hinaus an alle an der eigenwilligen Alpensprache und an deren Schicksal interessierte Kreise.

Das Wörterbuch ist vergriffen, aber online unter http://www.vocabularisursilvan.ch/ zugänglich.

zurück