Achtung: Gegenüber früheren Angaben gibt es einen Ortswechsel!
Vortrag von Karin Fuchs zu ihrem Buch «Baden und Trinken in den Bergen. Heilquellen in Graubünden, 16. bis 19. Jahrhundert» zur Trink- und Badekultur in der Surselva – vom ominösen Bad am Wepchen (Panixerpass) über die Bäder in Peiden, Vals und Tenigerbad bis zur Radonquelle in Disentis. Das Fotostudio Maggi in Ilanz dokumentierte an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert Kurgebäude als Brennpunkte des surselvischen Tourismus.

Der Vortrag findet im Rahmen der Ausstellung «Fotografias dalla Surselva 1900–1950. Veta purila, architettura, Handwerk», eine Kooperation der drei Kulturinstitutionen Casa d’Angel, Lumbrein, Fotostiftung Graubünden, Chur und Museum Regiunal Surselva, Ilanz statt.

Anschliessend sind die Besucher zu einem Apéro im Museum Regiunal Surselva eingeladen.

Um Anmeldung bis am Vortag 17 Uhr wird gebeten: MRS Sekretariat, Tel. +41 (0)81 925 41 81.

Flyer

Mittwoch, 7. Oktober 2020
18:00 bis 19:30 Uhr
Ilanz/Glion, Rathaussaal
Plazza Cumin 9

zurück