20. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie (Alemannentagung)

Die 20. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie (Alemannentagung) findet vom 7. bis 9. September 2022 (mit fakultativem Warm-up am Vorabend) an der Pädagogischen Hochschule Graubünden in Chur (Schweiz) statt. Sie wird in einer Kooperation von der Pädagogischen Hochschule Graubünden (PHGR) und vom Institut für Kulturforschung Graubünden (ikg) organisiert.

Das Rahmenthema der Tagung lautet „Dialekt in Gesellschaft und Schule“. Ein Call for Papers für Vorträge und Posterpräsentationen folgt im zweiten Quartal 2021.

Weitere Informationen folgen zeitnah auf dieser Webseite und auf der Website der Pädagogischen Hochschule Graubünden.

Das Organisationsteam:

Dr. Susanne Oberholzer (PHGR)
Dr. Oscar Eckhardt (ikg)
MSc. Dominique Caglia (PHGR)
M.A. Noemi Adam-Graf (ikg)

Ausschreibung auf der Homepage der PHGR

 

zurück