Die Veranstaltung zum 2. Forum Kulturtourismus vom Freitag, 23. März 2018, im Churer Calvensaal fand grossen Anklang. Diverse Referenten setzten sich mit den Kulturwerten Graubündens auseinander und stellten sich die Frage, wie diese in den Tourismus integriert werden können. Die Plattform «Forum Kulturtourismus Graubünden» hat zum Ziel, diese Zusammenhänge breit zu thematisieren, zu vermitteln, und die zahlreichen Akteure im Bündner Kulturtourismus miteinander vernetzen. Zudem sollen  Umsetzungsideen entwickelt und eine gemeinsame Plattform aufgebaut werden, um damit den Kulturtourismus in Graubünden zu etablieren.

Programm 2. Forum Kulturtourismus Graubünden
Vorschau in der Südostschweiz vom 17.3.2018, S. 8
Bericht in der Engadiner Post vom 27.3.2018
Bericht im der Südostschweiz am Wochenende vom 24.3.2018

zurück