„100 Jahre Landesstreik aus der Sicht Graubündens“

 

Vorträge

Mittwoch, 14. November 2018, 18 Uhr, Chur, Hotel Stern, Tempelsaal

Begrüssung: Cordula Seger, Geschäftsführerin Verein und Leiterin Institut für Kulturforschung Graubünden (ikg)
Mit Beiträgen der Historiker Adolf Collenberg und Stefan Keller sowie einem Auftritt von Erwin Ardüser als Bundesrat Felix Calonder (erarbeitet im Rahmen des Oltener Spektakels 1918.ch)

Eine Veranstaltung des Vereins für Kulturforschung Graubünden

Flyer

zurück