Forschungsrat

Die Projekte des Instituts sind auf die Interessen der Forschungsregion ausgerichtet, sollen aber ebenso im überregionalen und nationalen Rahmen von Bedeutung sein. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Hochschulen ist für die wissenschaftliche Qualität der Arbeiten deshalb von entscheidender Bedeutung.

Die fachliche Begutachtung und teilweise Begleitung der einzelnen Projekte stellt der Forschungsrat sicher. Er besteht aus Dozentinnen und Dozenten schweizerischer Universitäten. Seine Mitglieder vertreten ein breites Spektrum von Fachgebieten. Sie sind Kontaktpersonen zu den Hochschulinstituten und nationalen Einrichtungen der Forschungsförderung.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausblenden