Deutsch im Kreis Schanfigg

Alle Publikationen des Instituts

Zwischen 1983 und 1996 lief an der Universität Zürich unter der Leitung von Prof. Dr. Theodor Ebneter das Forschungsprojekt „Romanisch und Deutsch am Hinterrhein“. Es zielte darauf ab, nach den Grundsätzen der strukturalistischen Schule eine möglichst genaue Beschreibung der Sprachlandschaft von Hinterrhein bis Chur zu leisten. Insgesamt erschienen 12 Bände an deskriptiv aufgebauten Dialektgrammatiken, die meist grosse Textsammlungen und Tonaufnahmen umfassen. Über den Sprachraum des eigentlichen Untersuchungsgebiets hinaus verfasste Prof. Dr. Alfred Toth nach den gleichen Leitlinien eine Studie zu den Dialekten des Schanfiggs. Die für 1999 vorgesehene Drucklegung scheiterte aus verschiedenen Gründen, weshalb sich das Institut für Kulturforschung Graubünden 2012 entschloss, das Manuskript als e-Publikation zugänglich zu machen.

Die Publikation als PDF

Deutsch im Kreis Schanfigg, 676 Seiten PDF

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausblenden