Kunstführer durch Graubünden

Alle Publikationen des Instituts Mehr Infos beim Verlag

Herausgegeben von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte in Verbindung mit der kantonalen Denkmalpflege Graubünden und dem Verein für Bündner Kulturforschung

Der vorliegende Kunstführer enthält alles Wissenswerte über die vielfältigen Kulturschätze Graubündens. Von den römischen Säulenresten auf dem Julierpass bis zu Peter Zumthors Therme im hintersten Valsertal führt Sie dieses kompakte Handbuch durch alle Täler und Kunstlandschaften des Bergkantons. Neben zahlreichen Schwarzweiss- und Farbabbildungen, Ortsplänen und Karten verfügt diese Ausgabe über zahlreiche Kurztexte zu spezifischen Themen aus der Kunstgeschichte Graubündens.

Dieser Kunstführer ist eine aktualisierte und erweiterte Fassung des Kapitels „Graubünden“ aus dem „Kunstführer durch die Schweiz“, Band 2, herausgegeben von der GSK, 2005.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausblenden