Die Alpen auf dem Teller

zur Agenda

GraubündenVIVA, das Institut für Kulturforschung Graubünden (ikg) und das Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft (ISEK) der Universität Zürich laden ein zu einem vielstimmigen Symposium rund um das Thema einer alpinen Küche. Aufgetischt werden Fragen ihrer Geschichte und Vorstellungen, ihrer Rahmenbedingungen und Chancen im Zeichen nachhaltigen Konsums, aber auch ihrer Risiken und Nebenwirkungen. Die Zutaten dazu bilden eine Themenwanderung, Referate und Debatten, gemeinsames Essen mit gehaltvollen Tischreden und ein sonntäglicher Talk.

Programm und Anmeldung

Weitere Infos und ein digitales Anmeldefenster finden Sie unter diesem Link.

Sils, Hotel Waldhaus

Fexerstrasse 3 Sils/Segl

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ausblenden